Erlebnistag der Ernährung –

Digitaler Marktplatz der Ernährung

Der grosse Erlebnistag

Im Zentrum Münchens wird sich am Samstag, 29. Juni 2019, der Schmuckhof im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) sowie dessen angrenzende Grünflächen zu einem großen Erlebnistag „digitaler Marktplatz der Ernährung“ verwandeln.
Im Mittelpunkt stehen Akteure aus Wissenschaft, Ernährungswirtschaft sowie Ernährungsinformation und Wissenstransfer, die digitale Anwendungen für einen gesundheitsförderlichen Lebensstil im Berufsalltag sowie digitale Möglichkeiten in der Wertschöpfungskette präsentieren. Der Schmuckhof ist von 10-18 Uhr geöffnet und bietet neben bayerischen Schmankerln viele digitale Mitmachaktionen für die ganze Familie.

  • Datum: 29. Juni 2019, von 10 bis 18 Uhr
  • Ort: Der Schmuckhof im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) sowie dessen angrenzende Grünflächen
  • Inhalt: Der Erlebnistag bietet für die ganze Familie die Chance, digitale Anwendungen im Ernährungs- und Bewegungsbereich kennenzulernen und auszuprobieren.

Attraktionen auf dem Erlebnistag “digitaler Marktplatz der Ernährung”:

  • 360°/3D-Filme auf Virtual Reality-Brillen: „Wunderpille Bewegung – eine faszinierende 360°/3D Reise in den Körper. Was verändert sich, wenn wir uns regelmäßig bewegen?“ (KErn in Kooperation mit CAT PRODUCTIONS GmbH) und für Kinder „Milchviehhaltung im Allgäu“ (ein Drohnen-Flug in den Kuhstall)
  • Interaktive Reaktionswand twall, mit der sich Reaktion, Koordination und Bewegung testen lassen (IMM electronics GmbH)
  • 3D-Foodprinter mit Live-Vorführungen und Verkostung (Print2taste)
  • Energiekugeln für Kinder zum Selbermachen (Iss Dich Clever e.V.)
  • Sinnesparcours & Genussinseln zum Ausprobieren mit allen Sinnen (KErn)
  • Vorführungen mit Kostproben: Gerichte fürs Büro und für unterwegs (Landfrauen im Bayerischen Bauernverband)
  • Informationen zur Aufklärung über Lebensmittelverschwendung (foodsharing)
  • verschiedene Messungen zum eigenen Fitness-Zustand, wie beispielsweise Bestimmung des Körperfettanteils (IKK classic)
  • Forscherstation und ein Fahrradergometer zum Testen der eigenen Fitness (KErn)
  • weitere Attraktionen für Kinder: Hüpfburg, Kinderschminken, Malecke und Figurentheater
  • Foodtrucks mit verschiedenen Schmankerln z.B. Eintöpfe, Suppen, Sandwich-Kreationen mit Biofleisch und regionalen Zutaten, vegetarische und vegane Alternativen, Eis und frozen Yogurt, selbstgebackenes Brot mit Aufstrichen, Bio-Biere und regionale Limos, Smoothies, und vieles mehr.

Der grosse Erlebnistag

00

Tage


00

Stunden


00

Minuten


00

Sekunden


Impressionen vom Erlebnistag 2017